Wasser

Die Qualität des verwendeten Wassers sowie sein Härtegrad haben einen enormen Einfluss auf das Aroma und den Geschmack des fertigen Teegetränks. Grundsätzlich sollten Sie nur frisches Wasser verwenden. Es gilt: Je feiner der Tee, desto weicher sollte das Wasser sein. Während robuste, kräftige Teesorten wie Assams und Ceylons sehr gut hartes Wasser vertragen, kann das bei zarten blumigen Teesorten zu deutlichen Beeinträchtigungen des Aromas führen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.