Russland

In den wärmeren Zonen rund um das Kaspische und Schwarze Meer wird seit dem 19. Jahrhundert Tee angebaut. Im 19. Jahrhundert wurde dann der Samowar erfunden, der heute noch genauso zur russischen Teestunde gehört wie früher. Die echten russischen Tees haben einen kräftigen, leicht blumigen Geschmack und eine dunkle Farbe. Traditionell wird Tee am Nachmittag getrunken.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.