Pu Erh-Tee

Seit mehr als 1700 Jahren wird Pu Erh-Tee im chinesischen Gebiet Yunnan angebaut und gewonnen. Im Unterschied zu schwarzem oder grünem Tee ist der Pu Erh-Tee ein so genannter “roter Tee”. Er wird aus den großflächigen Blättern des Quingmao-Baums gewonnen. Durch eine spezielle Bearbeitung bleiben seine Wirkstoffe trotz Fermentation erhalten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.