Japan

Japan steht für Teekultur und Teezeremonie. Dabei ist die Teeproduktion dort relativ klein: Japan produziert jährlich ca. 100.000 Tonnen Grüntee, die überwiegend im Land bleiben. Wichtigster Anbaubezirk ist Shizuoka, wo ca. die Hälfte der japanischen Teeproduktion gepflückt wird, insbesondere Sencha, sowie Kyushu und der Uji-Distrikt. Aufgrund des hohen Konsums importiert Japan weitere 50.000 Tonnen. Der Export-Anteil ist verschwindend klein.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.