Dotterblume

Die Dotterblume oder auch Ringelblume wird nicht nur als Salbe zur Wundheilung verwendet. Als Tee hat sie ein leicht krampflösende Wirkung und kann somit Hilfe bei Periodenkrämpfen verschaffen. Zudem hat sie den Wirkstoff Beta-Sitosterol. Dies ist ein östrogenartiger Wirkstoff, der bei Frauen unregelmäßige Zyklen ausgleicht und bei Welchseljahresbeschwerden helfen kann. zudem fördert der Inhaltsstoff Stigmasterol den Eisprung und somit indirekt auch die Regulierung des Zyklus.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.