Boston Tea Party

1773 protestierte einige Bostoner Bürger gegen die Erhebung der Teesteuer. Sie verkleideten sich als Indianer und warfen von soeben eingelaufene englische Teekutter die gesamte Tee-Ladung in Bosten über Bord. Dieser Protest wurde zum Ausgangspunkt der amerikanischen Unabhängigkeit von Großbritannien.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.